Ein Netzwerk für Ostfalen

Ostfalen ist die gemeinsame Kulturlandschaft von Sachsen-Anhalt und Südostniedersachsen sowie der Region Nordhausen (Nordthüringen).

Mehr...

Pilgerfahrungen einer Jugendlichen

Meine Name ist Julia, ich bin 16 Jahre alt und gehe seit 4 Jahren jedes Jahr auf der VIA ROMEA pilgern.

Mehr...

Werla - Archäologiepark in der Landschaft an der Oker

Seit 2007 wird in Werla ausgegraben - und zutage kam Erstaunliches und Unerwartetes: die Burg König Heinrich I., auf der er 926 gegen die angreifenden Ungarn ausharrte. Die stolze Pfalz mit Vorburg Kaiser Ottos des Großen 8+973). Seit 1086, der Schenkung Werlas an die Bischöfe von Hildesheim, die präurbane Siedlung der Bischöfe von Hildesheim.

Mehr...

Über das Ostfalen-Portal

Wozu gibt es das Ostfalen-Portal?

Mehr...

Straßen und Wege durch Ostfalen

Die ostfälische Kulturlandschaft ist als Kulturlandschaft von Weltrang reich an thematischen Aufhängern, sich dieser bedeutenden Region zu nähern.

Mehr...

Himmelsscheibe erleben - das Besucherzentrum Arche Nebra

Die Himmelsscheibe von Nebra: Der Fundort

Auf dem Mittelberg, etwa 3,5 km vom Besucherzentrum entfernt, wurde die Himmelsscheibe von Nebra gefunden. Die Himmelsscheibe von Nebra ist die weltweit älteste bisher bekannte konkrete Himmelsdarstellung - ein einzigartiges Zeugnis mitteleuropäischer Kulturgeschichte.

Mehr...

Glaubensbekenntnis in drei sprachlichen Varianten

Niederdeutsch zu Luthers Zeiten (a), ostfälisches Platt (b), modernes Hochdeutsch (c)

Mehr...

St. Marien zu Bellingen in der südlichen Altmark (Bördekreis)

Eine lebendige Dorfgemeinschaft sorgt dafür, dass sich auch genügend Frauen zum Kirchenputz finden, sagt Frau Bohlecke, die in einem schönen Fachwerkhaus gegenüber der Kirche wohnt. Ihr Mann und sie rufen bei Nachbarn an. Herr Dittrich und Herr Tüngler erscheinen und schließen die Kirche auf. Staunend stehe ich in der Kirche von Bellingen.

Mehr...

Irmgard Müllers Poesiealbum (1928) – „zum ewigen Andenken“

Irmgard Müller, verheiratete Behrens verstarb. Ihr Poesiealbum von 1928 ist ein Blick in eine andere Zeit. Die Idee von Poesiealben gibt es in der Gestalt von Freundschaftsbüchern aber immer noch.

Mehr...

Das RadHaus – Deutschlands modernstes Fahrradmuseum

Einbeck, die Urheimat des Bockbiers, ist als eine der schönsten Fachwerkstädte Deutschlands, ein Kleinod mittelalterlicher Stadtbaukunst. Über 400 farbenprächtige Fachwerkbauten bieten zahlreiche tolle Fotomotive. Die historische Altstadt zeugt von dem Reichtum Einbecks, der durch den Bierhandel erzielt wurde. Doch Einbeck bietet noch mehr, zum Beispiel das neue Fahrradmuseum "RadHaus", Teil des Einbecker Stadtmuseums.

Mehr...

Erleuchtung

Zwar bin ich nicht der wilde Jäger,
auch nicht die böse Königin.
Nur kleines Licht- nicht Fackelträger-
weil ich doch so romantisch bin!

Mehr...

Grubenunglück Lengede: Ausstellung im Rathaus

Seit dem 24. Oktober 2007 informiert eine Ausstellung im Rathaus der Gemeinde Lengede über die Geschichte von Lengede, des Bergbaus und des Wunders von Lengede: die Rettung von elf Kumpel von 1963.

Mehr...

Nils Wiesner: Das Raunen der Runen

Nils Wiesner gelang es, ein Buch über die Merseburger Geschichte zu schreiben, dass die Geschichte über 2000 Jahre hinweg um den Domberg herum spannend erzählt. Wir folgen den jeweiligen Akteuren in deren Originalsprache und in wunderbar eingefühlten Szenen. Ein Buch mit 394 Seiten für den Herbst und Winter. Preis: 24,50 Euro

Mehr...

Hannover, Laatzen, Barsinghausen Braunschweig, Peine, Königslutter Wolfsburg, Gifhorn, Südheide Magdeburg, Haldesleben, Schönebeck Hildesheim, Alfeld, Bockenem Wolfenbüttel, Salzgitter, Schöppenstedt Helmstedt, Schöningen, Erxleben Dessau-Roßlau, Wittenberg, Bitterfeld Northeim, Osterode, Einbeck Goslar, Wernigerode, Clausthal-Zellerfeld Quedlinburg, Halberstadt, Ballenstedt Eisleben, Mansfeld, Wippra Göttingen, Nörtel-Hardenberg, Hardegsen Duderstadt, Heiligenstadt, Eichsfeld Nordhausen, Sangerhausen, Sondershausen Halle, Merseburg, Freyburg/Unstrut